Digital Transformation

In der historischen Entwicklung gab es Perioden relativer Ruhe und dann wieder Perioden von Quantensprüngen ausgelöst zumeist durch die Entwicklung neuer Schlüsseltechnlogien z. B. die industrielle Revolution. Wir stehen unserer Meinung wieder an so einem Wendepunkt der 4.ten industriellen Revolution. Durch Umfang und Geschwindigkeit gibt es keine Alternative auf diese Entwicklung zu springen und Sie sogar anzuführen.

Die andere Alternative: “you miss the boat”. Darum ist es sehr wichtig, dass Ihr Unternehmen eine digitale Transformation durchlebt – mit Unterstützung von evolyou

In Zeiten relativer stetigen Entwicklung ist ein “konstruktivistischer” Ansatz wie ihn die meisten klassischen Berater nutzen nicht optimal, jedoch durchaus gangbar. Ein konstruktivistischer Ansatz zeichnet sich dadurch aus  dass man wie in den Ingenieurwissenschaften die Zukunft exptrapoliert. In Zeiten von starkem Wandel sogennantem “quantum leap” oder “game change” wie es die digitale Revolution darstellt sind “systemtheoretische” Ansätze in der Tradition von F. von Hayek oder Norbert Wiener – die grossen Systemtheoretiker – und unsere methodologischen Vorbilder eher sinnvoll. In kurzen Worten lässt sich ihr Ansatz wie folgt beschreiben. Auch soziale Systeme werden nicht gemacht sondern entwickeln sich durch “trial and error”. Nach diesem Ansatz wird keine Zentralbank gemacht, also konstruiert, sondern entwickelt sich im Zeitablauf. Ein solches Entwicklungsbild – unser “universe of discourse” oder Framework – verlangt einen gänzlich anderen Ansatz. Bestimmte Organsiatorische Voraussetzungen wie zB. Agilität erhöhen die Chancen einer Organisation im “Wettbewerb um die Zukunft” systemisch erfolgreich zu sein. Wir fokussieren unseren agilen Beratungsansatz genau auf die Unterstützung der “Überlebensfähigkeit” des Systems in diesem Fall des Unternehmens und versuchen nicht die Zukunft zu extrapolieren.

Wir werden Ihnen gerne weitere Details erläutern.

Unser Motto in Kurzform heisst: Unternehmen werden nicht gemacht, sondern Sie entwickeln sich – und dabei unterstützen wir Sie.

Unsere Buchempfehlungen:

Josh Bernoff and Charlene Li: Groundswell

F.von Hayeck: Systemtheoretische Organistionsansätze

N. Wiener: Systemtheorie II, MIT Press

M. Benioff: Behind the Cloud

  John kasich how to write a peer review paper foreshadowing his later support for vouchers as governor of ohio, mr